Das perfekte Würstchen

Heel

€9.99 

Das perfekte Würstchen

Selbst Wursten – Grillen – Rezepte mit Wurst
von Karsten „Ted“ Aschenbrandt
 
 
Gegrillt oder gebrüht, grob oder fein – es gibt unzählige Varianten, doch am besten schmecken selbst gemachte Würste. Wie einfach es ist, wie viel Spaß es macht und was in die Wurst kommt, zeigt Grillspezialist und Koch Ted Aschenbrandt.


Zur Einstimmung geht dem ausführlichen Praxisteil ein Abriss über die Geschichte der Bratwurst voraus, in dem verblüffende Fakten zu lesen sind: Auf ein Gericht, dass unserer Bratwurst zumindest ähnelt, gibt es bereits in Homers Odyssee einen Hinweis und auch in der ältesten überlieferten Rezeptsammlung, dem Kochbuch „De re coquinaria“ von Apicius findet sich ein Rezept, das der Bratwurst schon sehr nahe kommt.


Wenn dem Leser nach dieser historischen Einordnung dann schon ordentlich das Wasser im Munde zusammen gelaufen ist, geht Ted Aschenbrandt „in medias res“: In anschaulichen Step-by-step Fotos wird erklärt, wie man aus einer überschaubaren Menge an Zutaten und wenigen Hilfsmitteln wohlschmeckende Würste herstellen kann, bei denen man sich am Ende nicht fragen muss, was da so alles durch den Fleischwolf gedreht und in den Darm gefüllt wurde – denn das entscheidet jeder „Wurster“ ganz alleine.


Und weil die Bratwurst erst durch die Zubereitung auf dem Grill ihre Adelung erfährt, wird in einem ausführlichen Kapitel erklärt, auf was man unbedingt achten muss, um auf dem Grill „das perfekte Würstchen“ hinzubekommen.
Die Qual der Wahl hat man dann, wenn man aus den zahlreichen Wurstrezepten, unter denen alle gängigen und etliche exotische Rezepte zu finden sind, das geeignete fürs eigene Wursten auswählen soll: Pfälzer oder Coburger, Frankfurter oder Ungarische, Salsiccia oder Merguez, Krabbenbratwurst oder Apfel-Zwiebel-Bratwurst – und das ist noch längst nicht alles ... Zur Abrundung dieses gelungenen, ausgesprochen benutzerfreundlichen Ratgebers zum Selbst-Wursten hat Ted Aschenbrandt noch eine bunte, kreative Auswahl an Rezepten mit selbst gemachten Würsten zusammengestellt: Ob Bratwurststrudel, Wurstbällchen mit Kartoffelchips, Puttes, Merguez mit Tomatenpolenta oder Wurstschaschlik – hier findet sich für alle großen und kleinen Wurstliebhaber die passende Idee, damit die Wurst nicht immer nur zwischen zwei Brötchendeckeln landet und im Senf ertränkt wird. 
           
 
Bibliografie: Karsten „Ted“ Aschenbrandt: Das perfekte Würstchen. Selbst Wursten – Grillen – Rezepte mit Wurst. 120 Seiten, 82 Farbfotos, 183 x 225 mm, Paperback, ISBN: 978-3-86852-449-9